In diesem Beitrag werde ich mich mit der Brille und deren Faktoren bzw. Parametern beschäftigen, die maßgeblich für den richtigen Brillensitz entscheidend sind. Gerade beim Kauf einer Brille bzw. Sonnenbrille sollte eine Anpassung erfolgen, sodass ein optimaler Tragekomfort erreicht wird.

Wichtige Faktoren für einen optimalen Brillensitz

Folgende Faktoren sind maßgeblich für den optimalen Brillensitz verantwortlich:

  • Stegplättchen (Pads)
  • Sattel oder Steg (bei Kunststofffassungen)
  • Brillenbügel

Justierung der Stegplättchen

Im Vergleich zu den Kunststoffbrillen lassen sich die Brillen mit Stegplättchen deutlich einfacher den individuellen Vorlieben hinsichtlich des Brillensitzes anpassen. Das verarbeitete Material ist relativ weich und lässt sich einfach justieren. Sollte man mit einem Stegplättchen nicht zurecht kommen, kann der Augenoptiker Abhilfe schaffen, indem eine andere Form des Pads eingesetzt wird.

Als Faustregel gilt: Die beiden Pads sollten gleichmäßig auf der Nasenfläche aufliegen.

Sattel bei Kunststoffbrillen

Gerade bei Kunststofffassungen lässt sich der Steg nicht auf die jeweilige Nase anpassen um die entsprechende Position des Brillengestells zu verändern. Deshalb ist beim Kauf der Brille unbedingt darauf zu achten, dass der Brillensteg zur Nase bzw. zum Gesicht passt. Doch kein Grund zur Sorge, die meisten Brillenhersteller bieten für ihre Brillenmodelle verschiedene Stegweiten an.

Ein entscheidender Faktor ist der Brillenbügel

Die Brillenbügel sind maßgeblich für einen optimalen Brillensitz und den entsprechenden Tragekomfort verantwortlich.
Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Bügellänge ausreichend lang ist. Neben der Länge des Bügels ist ebenfalls entscheidend, wie der Bügel um die Ohren geformt ist. Sollten die Bügel keinen ausreichenden Halt gewährleisten, ist der unschöne Effekt zu beobachten, dass die Brille auf der Nase entlang rutscht. Gerade deshalb sollte man diese Anpassungen bei einen Augenoptiker durchführen lassen. Dieser kann eine fachgerechte Bearbeitung des Brillenbügels vornehmen und somit eine Abstimmung an die Anatomie des jeweiligen Ohres durchführen.

Der optimale Brillensitz wirkt sich ebenfalls positiv auf die Qualität des Sehens aus. Hierfür ist der Abstand des Auges zu den Brillengläsern entscheidend.

Brille online gekauft?

Sollte man ein Brille oder Sonnenbrille online gekauft haben, kann man ohne Probleme einen Augenoptiker aufsuchen, der die Anpassungen i.d.R. kostenfrei durchführt. Übrigens sind Online Optiker nicht immer am günstigsten, teilweise sind regionale Angebote beim Augenoptiker um die Ecke auch zu empfehlen.

Weitere Informationen zum optimalen Brillensitz

Share →